Europa- und Kommunalwahlen 2019

Europa- und Kommunalwahlen 2019

Loreley-Echo

Logo Loreley-Echo

Rats- und Bürgerinformationssystem

Rats- und Bürgerinfo

Fachkräfteportal Rhein-Lahn

 Fachkräfteportal

Neugestaltung Loreley Plateau

Interaktiver Internetstadtplan

Unesco-Welterbe

Verbandsgemeinde
Loreley
im Weltkulturerbe
oberes Mittelrheintal

Kontakt

Verbandsgemeinde-verwaltung
Loreley

Dolkstraße 3
56346 St. Goarshausen

Telefon: 06771 – 919 - 0
Telefax:  06771 – 919 - 135

E-Mail an die Verwaltung:
rathaus@vg-loreley.de

Aufgabenbereiche und Mitarbeiter/innen

Öffnungszeiten

Verwaltungsstellen

Dolkstr. 3, 56346 St. Goarshausen
und
Friedrichstr. 12, 56338 Braubach

Montag und Dienstag von 8.00 bis 12.30 Uhr
und 13.30 bis 16.00 Uhr

Mittwoch von 8.00 bis 12.30 Uhr

Donnerstags von 8.00 bis 12.30 Uhr
und 13.30 bis 18.00 Uhr

und Freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr

Bereich Standesamt
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 12:30 Uhr
Freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr

Gewerbeflächen VG Loreley

Team

Seite ausdrucken

Unsere Mitarbeiter

Zur Umsetzung der vielfältigen Angebote steht ein profesionelles und geschultes Team hinter Alexandra Weber:

Michelle Schröder und Stefan Wöll, hauptamtlich
Helga Hönl, Lea Rindsfüsser und Melanie Dillenberger und ehrenamtlich.

 
Wer Interesse hat, unser Team ehrenamtlich zu unterstützen und die Kinder- un Jugendarbeit fundiert in seinem Verein und/oder Wohnort voranzubringen, ist herzlich willkommen. Melden Sie sich einfach per E-Mail an unser Team Jugendpflege@vg-loreley.de.
 
 
 

Jugendpflegerin Alexandra Weber

Privat: Geboren 1980 in Koblenz und mit zwei älteren Geschwistern in Kamp-Bornhofen aufgewachsen. Seit 2009 verheiratet, seit 2011 Mutter einer Tochter und seit 2014 auch von Zwillingsmädchen.

Ausbildung: Staatlich anerkannte Erzieherin, Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin (FH), Referentin zum Abenteuer- und Erlebnissport, Referentin zum Sozialkompetenztraining, Anwenderin des Sozialtherapeutisches Rollenspiels (STR-Anwenderin nach ASIS).

Ehrenamt: Hauptverantwortlich und initiatorisch tätig für die Aktion "Herzkissen für Koblenz", die brustkrebskranke Frauen unterstützt www.herzkissenrheinmosellahn.blogspot.com


Jugendpflegerin Michelle Schröder   

Privat: Geboren 1988 in Lahnstein und mit vier Schwestern in Braubach und Kamp-Bornhofen aufgewachsen.

Ausbildung: Staatlich anerkannte Erzieherin, Sozialarbeiterin (HS), Referentin zum Sozialkompetenztraining und angehende Referentin zum Abenteuer- und Erlebnissport.

 

Jugendpfleger Stefan Wöll

Privat: Geboren 1978 in Koblenz und mit einem älteren Bruder in Dahlheim aufgewachsen.

Seit 2016 verheiratet und Vater von vier Kindern.

Ausbildung: Tischler, Zimmerer und staatlich anerkannter Erzieher. Zertifizierter Präventionsmanager, Gewaltbereite Jugendliche, IPBm Frankfurt, Referent für Sozialkompetenztraining

 

 

Helga Hönl, ehrenamtliche Mitarbeiterin

Hallo! Mein Name ist Helga Hönl, ich bin 56 Jahre alt und arbeite hauptberuflich als Chemielaborantin bei Zschimmer & Schwarz. Zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen zählen schon seit langem ausgiebiges Fahrradfahren, vorwiegend rockige Musik hören, Gitarre spielen, Trash-Drumming sowie kreative Tätigkeiten. Seit einiger Zeit helfe ich auch zwei jungen Flüchtlingen bei den Hausaufgaben und dem Erlernen der deutschen Sprache.

In meiner Jugendzeit war ich viele Jahre lang mit großer Begeisterung als Gruppenleiterin einer Mädchengruppe und Betreuerin bei Sommerzeltlagern der KJG (Katholische Junge Gemeinde) in Lahnstein aktiv. Nach einer Familienpause weckte im Sommer 2013 die Suche des Kinder- und Jugendbüros nach ehrenamtlichen MitarbeiterInnen mein Interesse. Meine damals 15- und 17jährigen Töchter benötigten immer weniger mütterliche Unterstützung, sodass ich gerne diesem Aufruf folgte.

Nach einer Auffrischung der gruppenpädagogischen Kenntnisse und Fähigkeiten im Rahmen einer mehrtägigen Schulung und dem Erwerb der Juleica (Jugendleitercard) konnte es wieder losgehen! Seit inzwischen 5 Jahren ist meine Hauptaufgabe im Team der Jugendpflege mit viel Freude die Vorbereitung und Durchführung des Kidstreffs in Braubach. Auch bei Aktionen an Dorf- und Schulfesten in der Verbandsgemeinde Loreley, den Fahrten zum Tollipark, dem Tag der offenen Tür der Schreinerei Schwieck und einer Dunkelführung auf der Marksburg konnte ich die Hauptamtlichen unterstützen.

Die Ortsgemeinden unserer Verbandsgemeinde leben durch die Vielfalt der Angebote für junge Familien. Alle, die gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten und hier zu einer Bereicherung beitragen wollen, möchte ich aus eigener positiver Erfahrung zur Mitarbeit ermutigen. Das Team des Kinder- und Jugendbüros freut sich über Rückmeldungen!

 

Lea Rindsfüsser, ehrenamtliche Mitarbeiterin

Hallo! Mein Name ist Lea Rindsfüsser, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Osterspai. Dort spiele ich seit über 10 Jahren Querflöte im Musikzug und bin aktuell als Martinimarktkönigin die Repräsentantin des Dorfes.

 Seit Oktober 2016 studiere ich Soziale Arbeit an der Hochschule Koblenz und bin derzeit im fünften Fachsemester.

Für mein Studium habe ich im August 2017 ein dreiwöchiges Praktikum im Kinder- und Jugendbüro absolviert. Die Arbeit mit den Kids hat mir und macht mir immer noch viel Spaß, besonders wenn man am Ende des Tages in die strahlenden Augen der Kinder schaut. Seitdem unterstütze das Team der Jugendpflege ehrenamtlich bei der Planung und Durchführung der Kidstreffs in Osterspai, Filsen und Kestert und bin auch bei der ein oder anderen Aktion mit dabei.

 

Melanie Dillenberger, ehrenamtliche Mitarbeiterin

Hallo, mein Name ist Melanie Dillenberger, ich bin 43 Jahre alt und komme aus Weisel. Ich habe einen 20-jährigen Sohn und bin seit Sommer 2018 im Kinder-und Jugendbüro ehrenamtlich tätig. In naher Zukunft werde ich meinen Jugendleiterschein erwerben und Anfang des nächsten Jahres den neu entstehenden Kidstreff in Weisel und auch weitere Treffs betreuen bzw. Ausflüge mitgestalten. Momentan unterstütze ich meine Kollegin bei den bestehenden Kidstreffs um Eindrücke und Ideen zu sammeln und freue mich sehr auf die spannende Arbeit mit den Kindern.

 
 
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK